Hirschtalg: Wie die Creme & Salbe deinen Füßen bei langen Wanderungen helfen kann

Teile dies mit Freunden, die auch pilgern möchten:

Hirschtalg bzw. Hirschtalgcreme ist ein must-have auf meiner Jakobsweg-Packliste.

Zugegeben: Vor meiner ersten mehrwöchigen Pilgerreise hatte ich von der Salbe auch noch nie gehört.

Doch einmal benutzt, wollte ich die Creme nicht mehr missen, denn sie hat mir bzw. meinen Füßen geholfen.

Warum Hirschtalgcreme?

Doch wer sich einmal auf eine längere Fernwanderung vorbereitet, stößt schnell auf die Creme und ihre Vorzüge: Balsamiert man seine Füße regelmäßig mit Hirschtalg-Creme ein, so kann das der Gesundheit der Füße enorm helfen.

Besonders auf längeren Fernwanderwegen, wo man tagelang oder – wie auf dem Camino de Santiago – sogar wochenlang unterwegs ist, ist die Gesundheit der Füße einer der aller wichtigsten Punkte.

Frische Luft für die Füße

Hirschtalgcreme und in den Pausen Luft an die Füße lassen hilft.

Wie Hirschtalg deinen Füßen helfen kann auf langen Wanderungen

Da man täglich mehrere Stunden wandert, werden die Füße einer – oft – ungewohnten Belastung ausgesetzt. Zudem sind die – häufig schweren – Wanderschuhe dafür bekannt, dass der Fuß darin leicht schwitzt.

Neben dem Einsatz von Wandersocken kann die kleine Hirschtalg-Creme daher Gold wert sein: Hirschtalg hilft, Blasen zu vermeiden und Druckstellen an den Füßen so gut es geht zu minimieren.

Hirschtalg wirkt:

  • wärmend
  • schützend
  • hält Füße weich
Hirschtalg als Teil meiner Packliste

Hirschtalg (ganz links) darf auf meiner Packliste nicht fehlen.

Anwendung

Ich habe das während meiner Jakobsweg-Touren so gehandhabt:

  • Morgens vor dem Wandern die Füße mit Hirschtalg-Creme einmassieren
  • und abends nach dem Wandern ebenfalls noch mal kurz einreiben

Wo bekommt man Hirschtalg?

Du bekommst die Creme und Salbe in Drogerie-Märkten in deiner Stadt. Du kannst Hirschtalgcreme aber auch online kaufen, zum Beispiel direkt über meinen Partnerlink hier.

Eine Tube reicht auf jeden Fall für einige Wochen.

Bekannte Marken für Hirschtalg-Salbe sind:

  • Scholl
  • Balea
  • Rohde
Rohde Hirschtalgcreme Tube, 100 ml
  • ROHDE
  • Hirschtalgcreme
  • schäumendes
  • Reinigungsgel
  • Spray
Angebot
Scholl Hirschtalg Creme, 100 ml
  • Für trockene Haut.
  • Creme zum auftragen auf die Haut
  • Wirkt hautglättend und pflegend
  • Hält die Haut geschmeidig
  • ph-Hautneutral
Angebot
Balea Fußcreme Hirschtalg, 1 x 100 ml
  • Die Pflegeformel mit natürlichem Hirschtalg und Aloe Vera wirkt vorbeugend gegen Reib- und Druckstellen auf der Haut.
  • Bildet eine rückfettende Schutzschicht.
  • Die wertvolle Formulierung mit Rosmarinöl, Kamillen-Extrakt und Bisabolol beruhigt strapazierte Haut und macht sie widerstandsfähig und geschmeidig.
  • Produkteigenschaften: Ohne Alkohol, Ohne Aluminiumsalze, Ohne Farbstoffe, Ohne Nanopartikel, Ohne Parabene, Ohne Paraffine / Mineralöle

Hirschtalg-Salbe selber machen

Hirschtalg-Creme kostet zwar nicht die Welt, doch wer sich die Salbe trotzdem selber machen möchte, der findet im Internet Anleitungen dafür, wie z.B. hier bei Youtube diese:

Teile dies mit Freunden, die auch pilgern möchten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.