Rucksackreise zu Dir

Teile dies mit Freunden, die auch pilgern möchten:

Der Kern des menschlichen Wesens bildet sich aus neuen Erfahrungen.“ (Christopher McCandless, Into the Wild)

Into the wild

 

Christopher McCandless, Frodo Beutlin & Mark Twain haben eines gemeinsam: Sie sind alle aufgebrochen, um ihre gewohnte Welt zu verlassen und auf eine Reise zu gehen. Was ist mit dir? Ruft es dich auch? Kommst du mit? 


Update 2019: Die Rucksackreise pausiert zurzeit, da ich selbst auf innerer & äußerer Reise bin. Wenn du über neue Termine informiert bleiben möchtest, trage dich bitte in den kostenlosen Email-Rundbrief ein.


 Was ist die Idee?

  • Eine Gruppe, ein Ziel: Alleine auf dem Jakobsweg reisen, Erfahrungen teilen

Ein fremdes Land, eine fremde Sprache, eine fremde Kultur, & du alleine mit deinem Rucksack – halt, nicht ganz alleine: Zusammen mit einer Gruppe von jungen Menschen, die alle für 11 Tage alleine auf den Weg gehen und anfangs, zwischendurch und am Ende immer wieder zusammenkommen, um Erfahrungen auszutauschen und in der Gruppe zu reflektieren.

Für wen?

Menschen, die …

  • alleine mit dem Rucksack reisen möchten & dennoch eine Gruppe Gleichgesinnter suchen
  • Erfahrungen & Impulse der Reise mit anderen teilen & reflektieren möchten
  • noch unsicher sind, wo sie im Leben hinmöchten & auf der Suche nach Visionen sind
  • ihre Grenzen erweitern möchten
  • sich für Persönlichkeitsentwicklung & Psychologie interessieren & von meiner bald 10-jährigen bewussten „Reise“ inspirieren lassen möchten
  • zum ersten Mal reisen
  • zögern, alleine zu reisen & hier eine Mischung aus Alleinreisen & Zusammensein finden
  • eher introvertiert sind & auf der Reise ihre Balance zwischen Kontakt & Alleinsein finden möchten
  • keine typische Ferienfreizeit, sondern eine bewusste Reise mit Selbsterfahrung suchen
  • einfach 11 Tage die Schönheit & Ruhe des Reisens an der spanischen Küste erfahren möchten

Wann & wo?

  • Für neue Termine, trage dich bitte unten in den Email-Rundbrief ein. 

Einen Flyer mit mehr Informationen zu Route, Ablauf & Konzept findest du hier zum Download:
1

Wärst du gerne dabei?

Bewirb dich hier: christoph.kuestenweg(at)gmail.com oder trag dich in die E-Mail-Liste unten ein. Ich freu mich auf den Kontakt mit dir! Bis dahin, Christoph

-> Ja, ich möchte mehr Informationen zu „Rucksackreise zu Dir“!

Teile dies mit Freunden, die auch pilgern möchten:

98 Kommentare.

  1. Hallo Pilgergemeinde,
    ich bin seit August krank zu Hause und von Monat zu Monat wurde es schlimmer mittlerweile habe ich mich recht stabilisiert……..und seid einigen Wochen versuche ich etwas zu finden was mein Leben wieder auf die Reihe bringt in der Hoffnung das sich etwas verändert das ich mich veränder…..und so kam mir der Jakobsweg in den Sinn.
    Ich habe mich jetzt mehrere Wochen mit dem Thema beschäftigt und nach einem erneuten Rückfall habe ich mich heute entschlossen den Küstenweg zu laufen.
    Da ich zur Zeit auch eine Medizinische Reha beantragt habe hängt es hier ein wenig davon ab wann ich schlussendlich starte.

    Ich wünsche allen die dieses Jahr die unterschiedlichsten Jakosbwege bestreiten viel Glück und Erfolg und auf das man sich mal auf ein Cafe trifft *LACH*

    Dieses Zitat passt recht gut zu mir
    „Suche nicht draußen! Kehre in dich selbst zurück! Im Innern des Menschen wohnt die Wahrheit.“ (Augustinus von Hippo, lateinischen Kirchenlehrer und Philosoph, 354 – 430)

  2. Ich bin Stefanie aus Österreich und suche noch eine/n Mitpilger/in für den Camino del Norte, kann mich terminlich gerne nach anderen richten.
    Gehe gerne alleine, doch wäre es mir lieber, wenn ich irgendwo auf dem Weg auch eine Kontaktperson hätte, vor allem für die Anreise und vielleicht ersten Tage.

  3. Ich bin Ina aus Nord-Deutschland und bin gerade allein 3 Wochen durch Neuseeland gereist. Der Jacobsweg interessiert mich auch SEHR und in einer Gruppe und dennoch allein finde ich spannend. Introvertiert bin ich aber eher nicht, kann aber gut meinen Mund halten 😉 Also ich hätte große Lust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.