29. Etappe Soto de Luina – Cadavedo 23,2 km

Teile dies mit Freunden, die auch pilgern möchten:

Etappe 29 der insgesamt über 40 Küstenweg-Etappen führt uns von Soto de Luina nach Cadavedo auf gut 23 Km.

Wir durchlaufen zwar ein Dorf, das zwei Mal die Auszeichnung zum schönsten Dorf Asturiens erhalten hat.

Doch was nützt’s, wenn’s ständig an der Nationalstraße entlanggeht? 🙁 Auch das kann der Küstenweg sein, ja. Und falls du fragst, wie viel Asphalt es auf diesem Jakobsweg gibt?

Schwer abzuschätzen, aber es ist einiges. Vielleicht kam es mir auch daher aber nicht soo viel vor, da die tollen Ausblicke auf das Meer und die vielfältige, abwechslungsreiche Landschaft für so einiges entschädigen. 🙂

Das Dorf heißt übrigens Novellana, aber ich fand das Hafenstädtchen Cudillero kürzlich deutlich interessanter…

Unten auf dem Foto siehst du meine in der Abendsonne trocknende Pilgerausrüstung. Eine Waschmaschine ist auf dem Jakobsweg eher Luxus und kommt gefühlt zwei bis drei Mal die Woche vor in einer Herberge.

Der gelbe Outdoor-Führer hat dafür extra ein Symbol bei der Beschreibung der Herbergen, sodass du bei akutem Waschwunsch gezielt eine solche Unterkunft ansteuern kannst.

Pro Wäsche zahlst du eine Handvoll Euro, manchmal lohnt es sich daher, sich eine Maschine mit einem Mitpilger zu teilen.

Handwäsche ist an der Tagesordnung, daher nimm unbedingt eine Tube Handwaschmittel mit, wenn du deine Packliste planst.

Natur pur auf der Etappe nach Cadavedo.
Natur pur auf der Etappe nach Cadavedo.
Die Herberge in Cadavedo.
Die Herberge in Cadavedo.
Wäsche waschen und aufhängen an der Herberge in Cadavedo.
Wäsche waschen und aufhängen an der Herberge in Cadavedo.

Morgen geht es mit der nächsten Etappe weiter.

Zu ungeduldig zu warten? Dann hol‘ dir den Vorbereitungskurs inkl. allen Etappen, Diashow, eBook & Videos zur Planung deiner eigenen Pilgerreise.

Teile dies mit Freunden, die auch pilgern möchten:

Schreibe einen Kommentar