26. Etappe Gijon – Avilés 24,8 km

Teile dies mit Freunden, die auch pilgern möchten:

Die 26. Etappe des Küstenwegs führt uns von einer größeren Stadt in die nächste, von Gijon nach Avilés.

Dawischen diesen beiden Städten gibt es schöne Natur, dazwischen kleine, ruhige Dörfer.  Das letzte Stück vor Avilés ist aber gar nicht schön leider 🙁 Industrie und so…

Avilés selbst überrascht dafür mit einem hübschen Stadtkern, den man der Stadt von außen gar nicht zugetraut hätte.

Die Herberge ist so ungefähr, wie die Stadt beim Hineinlaufen… aber immerhin gibt es hier ein paar gute Bars und Restaurants, wo man abends wohlhabend speisen kann.

Und Avilés verfügt zudem über ein paar gute Pensionen. Ich habe bei meinem zweiten Besuch dort dann auch eine Pension anstatt der öffentlichen Herberge bevorzugt…

Erfreulicher Besuch bei einer Pause auf dem Weg nach Avilés.

Erfreulicher Besuch bei einer Pause auf dem Weg nach Avilés.

Die wenig begeisternde Herberge von Avilés.

Die wenig begeisternde Herberge von Avilés.

Altstadt auf der Etappe von Gijon nach Avilés.

Altstadt auf der Etappe von Gijon nach Avilés.


Morgen geht es mit der nächsten Etappe weiter.

Zu ungeduldig zu warten? Dann hol‘ dir den Vorbereitungskurs inkl. allen Etappen, Diashow, eBook & Videos zur Planung deiner eigenen Pilgerreise.

Teile dies mit Freunden, die auch pilgern möchten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.