15. Etappe Santona – Güemes 23 km

Die 15. Etappe des Küstenwegs führt uns von Santona nach Güemes. Auch diese durchaus längere Etappe hält wieder wahre Leckerbissen fürs Auge und manch einen genialen Blick aufs Meer bereit, ehe der Weg dann landeinwärts abzweigt.

Bist du morgens früh unterwegs, so erwischst du selbst im Sommer den Strand noch fast menschenleer und kannst solch magische Momente erleben, wie ich sie hatte und auf den Fotos unten dokumentiert habe. 🙂

Entstanden sind die Fotos übrigens am Strand von Berria und Noja entstanden, zwei der schönsten Strände des Küstenwegs.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 


6

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s