Der „Liebster Award“

Ich freue mich, dass Elvira von Septemberfrau.de diesen jungen Blog für den „Liebster Award“ nominiert hat. Der Liebster Award ist eine Art „Staffellauf unter Bloggern“: Es bedeutet “Hey – ich mag deinen Blog, finde ihn interessant und ich möchte gerne mehr von dir erfahren.” Die Autoren nominieren ihre Lieblingsblogs und stellen den jeweiligen Bloggern dazu einige persönliche Fragen. So erfahren auch die Leser mehr über den Blogger und dieser darf natürlich auch wiederum eigene Lieblingsblogs, möglichst Neulinge, nominieren.

liebster-award

Ich nehme diese Auszeichnung gerne an & teile etwas von mir.

 

 

  1. Was kannst du besonders gut? Jemanden spiegeln, Gefühle in Musik ausdrücken, Schreiben.
  2. Wie sieht dein Lieblings- oder Kraftplatz aus? Mein Kraftplatz ist ein Ort mit Weite und Raum, ruhig und in der Natur.
  3. Hast du ein Lebens- oder Jahresmotto, und wenn ja, welches? Zurzeit hat dieser Satz die meiste Wahrheit für mich: Your body is your mind.
  4. Welches ist dein Lieblingsbuch und warum? „Pferde stehlen“ von Per Petterson. Beim Lesen glaubst du die Zeit steht still und du bist nur dieser eine Moment. Eine Vater-Sohn-Geschichte, die Wälder Norwegens, eine rhythmische Sprache.
  5. Welche Aufgaben in deinem Beruf machen dir am meisten Spaß? Da ich zurzeit ein „Sabbatical“ mache: Das Reisen!
  6. Worüber kannst du dich schlichtweg kaputtlachen? Mit mehreren Freunden zusammensitzen reicht und schon wird es lustig.
  7. Stell dir vor, Du bist ein Auto. Wie sieht es aus? Elegant, flexibel, auffällig, natürlich.
  8. Bist du irgendwo ehrenamtlich tätig und warum? Nein, zurzeit nicht. Vielleicht dieser Blog.
  9. Was brauchst du, um dich glücklich zu fühlen? Draußen sein, Bewegung, Kontakt und Zeit für mich, Musik, meinen Körper spüren.
  10. Was machst du in deiner Freizeit oder was ist dein Hobby? Musik machen.
  11. Ich wohne an der Märchenstraße und die gute Fee gestattet dir 3 Wünsche. Was wünschst du dir? Gelassenheit, Mut, Präsenz.

 

Und so gibst du den „Liebster Award“ weiter:

  • Verlinke die Person, die dich nominiert hat, auf deinem Blog
  • Beantworte meine 11 Fragen
  • Wähle Blogs aus, die du nominieren möchtest
  • Teile den jeweiligen Bloggern mit, dass du sie nominiert hast
  • Formuliere 11 Fragen, die du den Nominierten stellst

 

Meine Nominierten:

 

Meine Fragen an die Nominierten:

  1. Was macht dich lebendig?
  2. Welche Personen inspirieren dich?
  3. Wenn du deinem Sohn/deiner Tochter einen Rat geben könntest, welcher wäre dies?
  4. Was hast du auf deinen Reisen gelernt?
  5. Was hat dich zuletzt zu Tränen gerührt?
  6. Wann warst du zuletzt mutig & was hast du getan?
  7. Was lässt dich wieder aufstehen, wenn du am Boden bist?
  8. Wie findest du die für dich passende Balance zwischen Kontakt & Alleine sein?
  9. Was lässt dich staunen?
  10. Warum bloggst du?
  11. Was machst du, wenn du vor Freude überfließt?

 

DSC02591Ich möchte mich nochmal für die Nominierung für den „Liebster Award“ bedanken! Zumal, wo dieser Blog noch so jung ist. Und damit möchte ich den „Stab“ auch weitergeben, in der Vorfreude auf eure Antworten und ich hoffe, dass dieser Award noch viele, zum Teil auch bislang wenig bekannte, aber mit Herzblut geschaffene Blogs erreicht.

Bis dahin, Christoph

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s